Giuseppe Pintus (IT)

Giuseppe Pintus ist sardischer Herkunft und lebt in der Toscana. Künstlerischer Werdegang in Florenz: Goldschmiede, Kunstschule und Kunstakademie. Seine Arbeit kennt keine raumzeitlichen Grenzen und besteht in künstlerisch-anthropologischen Reflexionen über reale oder fiktive Verhaltensweisen und ihre möglichen Konsequenzen. Zum Event Ad ognuno VI wird er die Arbeit “Indischer Faden” präsentieren, Übertragung und Interpretation eines Hindi-Rituals.